FANDOM


Mechanische Bedrohung ist die fünfte Mission in Von Mäusen und Mechanik. Am Anfang erzählt Sir Galleth Bentley, dass die Burg von einem Monster bewacht wird. Aus reinem Sarkasmus meint Bentley, dass sie wahrscheinlich in der Höhle lebt. Laut Sir Galleth stimmt das und er will Bentley beweisen, dass es das Monster wirklich gibt. Als Sir Galleth dann in die Höhle geht, verfolgt Carmelita ihn, da sie auf ihn aufpassen möchte. Im Inneren befindet sich eine riesige Maschine auf die Sir Galleth klettern muss um das Monster zu finden. Oben angekommen stellt sich heraus, dass das Monster ein großer Roboter-Drache mit 3 Köpfen ist. Nun will Sir Galleth das Burgmonster abschalten indem er den Stecker zieht. Doch Bentley will ihn davon abbgringen, denn dadurch erwacht das Monster. Nun kommt Carmelita oben an, kurz nachdem Sir Galleth von ihm verspeist wurde, nun fordert Carmelita das Monster heraus. Nachdem sie jedem Kopf die Aufen zerschossen hat, kommt Sir Galleth wieder aus einem der Hälse heraus. Am Ende schämt er sich jedoch, da er von einer Frau gerettet wurde, daher meint Carmelita, dass dies deren kleines Geheimnis bleibe.

PflichtenBearbeiten

  • Finde das Versteck des Burgmonsters
  • Schalte das Burgmonster ab
  • Besiege das Burgmonster
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.